卫拉特

(衛拉特, 卫拉特) 代對西部 蒙古 各部的總稱。 “衛拉特”乃蒙語音譯, 為部落之意。
代稱斡亦剌, 稱瓦剌, 曰厄魯特, 也稱額爾特、衛拉特。 後分裂為四部: 和碩特准噶爾杜爾伯特土爾扈特
昭槤 《嘯亭雜錄‧西域用兵始末》: “ 準噶爾 )夷之先, 故有四衛拉特, 華言四部落也。”

. 1975—1993.

Look at other dictionaries:

  • 衛拉特 — (衛拉特, 卫拉特) 清 代對西部 蒙古 各部的總稱。 “衛拉特”乃蒙語音譯, 為部落之意。 元 代稱斡亦剌, 明 稱瓦剌, 清 曰厄魯特, 也稱額爾特、衛拉特。 後分裂為四部: 和碩特 、 准噶爾 、 杜爾伯特 、 土爾扈特 。 清 昭槤 《嘯亭雜錄‧西域用兵始末》: “ 準 ( 準噶爾 )夷之先, 故有四衛拉特, 華言四部落也。” …   Big Chineese Encyclopedy

  • 巴特农神殿 — 拼音: ba te4 nong2 shen2 dian4 解释: 希腊雅典卫城上的一座维多利亚式建筑物, 为古希腊神话中守护神雅典娜的神殿。 建于西元前五世纪中叶, 由雕刻家菲迪亚斯监嫂建筑师伊克蒂诺斯与卡利克拉特承建。 …   Taiwan national language dictionary

  • Choijinzhab — Born January 16, 1931 (1931 01 16) (age 80) Jirim League, Inner Mongolia, China Citizenship …   Wikipedia

  • 瓦剌 — 拼音: wa3 la 解释: 元朝亡后所分出的一部落, 约包括现今的新疆北部与蒙古西部。 明英宗时, 也先其部太师, 屡寇明边, 英宗亲征, 至土木堡, 竟被掳。 后来也先自立为大元田盛可汗, 据有大漠南北地, 势极强, 至也先死而衰。 清初, 漠西蒙古分和硕特、 杜尔伯特、 准噶尔、 土尔扈特四卫拉特 (即瓦剌) 。 四部之中, 以准噶尔最强, 乾隆年间讨平之。 清代官书作“厄鲁特”, 或作“额鲁特”。 …   Taiwan national language dictionary

  • Oirats — This article deals with the Oirat ethnic group. For the obsolete term for the Turkic Altays, see Altay people. Oirat Total population 518,500 [1] Regions with significant populations …   Wikipedia

  • Choschuten — Die Oiraten waren ein zu Zeiten Dschingis Khans westmongolischer Stamm, der als Stammeskonföderation vom 15. und zum 18. Jahrhundert weite Teile Zentralasiens kontrollierte. Sie löste sich schließlich auf und wurde zum größeren Teil von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Dschungaren — Die Oiraten waren ein zu Zeiten Dschingis Khans westmongolischer Stamm, der als Stammeskonföderation vom 15. und zum 18. Jahrhundert weite Teile Zentralasiens kontrollierte. Sie löste sich schließlich auf und wurde zum größeren Teil von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Dsungaren — Die Oiraten waren ein zu Zeiten Dschingis Khans westmongolischer Stamm, der als Stammeskonföderation vom 15. und zum 18. Jahrhundert weite Teile Zentralasiens kontrollierte. Sie löste sich schließlich auf und wurde zum größeren Teil von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Dörböd — Die Oiraten waren ein zu Zeiten Dschingis Khans westmongolischer Stamm, der als Stammeskonföderation vom 15. und zum 18. Jahrhundert weite Teile Zentralasiens kontrollierte. Sie löste sich schließlich auf und wurde zum größeren Teil von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Oiraten — Karte der Verbreitung Mongolischer Sprachen. Grau ist die Oiratische Sprache und weit im Westen die ähnliche Kalmückische Sprache. Die Oiraten waren ein zu Zeiten Dschingis Khans westmongolischer Stamm, der als Stammeskonföderation vom 15. und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.